Akupunktursprechstunde

Die Akupunktur, ein Teilbereich der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), ist eine ganzheitliche Therapieform, die auf den ganzen Organismus wirkt. Mit bestimmten Reizsetzungen werden Stauungen und Blockaden im Körper aufgelöst. Ziel ist der Energieausgleich zwischen verschiedenen Körperregionen und die Wiederherstellung des inneren Gleichgewichts. Mit der Akupunktur behandeln wir Schwangerschaftsbeschwerden wie Übelkeit/Hyperemisis, Ödeme, Rückenschmerzen, grenzwertigen Blutdruck, vorzeitige Wehen und Wochenbettbeschwerden wie Milchstau und Gebärmutterrückbildungsstörungen.

Die geburtsvorbereitende Akupunktur nach Römer findet ab vollendeter 36.SSW einmal in der Woche bis zum errechneten Entbindungstermin statt. Bei Terminüberschreitung ist die Akupunktur zweimal in der Woche bis zur Entbindung möglich. Die Akupunktur zur Linderung von Schwangerschaftsbeschwerden ist in Absprache mit Ihrer Hebamme möglich und findet zur gleichen Zeit statt.

Kosten

  • eine von Hebammen durchgeführte Akupunktur ist keine Krankenkassenleistung und muss deshalb selbst getragen werden.
  • geburtsvorbereitende Akupunktur 15 Euro/Sitzung (viele Krankenkassen übernehmen die Kosten für die geburtsvorbereitende Akupunktur)
  • Behandlung von Beschwerden in der Schwangerschaft, im Wochenbett und in der Stillzeit 1 Euro je Akupunkturnadel
  • Sie erhalten von uns nach Abschluss der Behandlung eine Quittung / Rechnung.

Termine

  • Mittwoch von 11:00 – 11:30 Uhr (außer am Feiertag)
  • Freitag von 11:00 – 11:30  Uhr (außer am Feiertag)