Isabelle Müller – Hebamme

Persönliches – Isabelle Müller

Bereits in meiner Schulzeit reifte in mir der Wunsch Hebamme zu werden. Zahlreiche Praktika bestärkten mich darin, den Weg der wachsenden Familie mit den werdenden Eltern ein Stück zusammen zu gehen. Mit dem Hebammenexamen 2011 in der Tasche durfte ich bereits wenige Wochen später das Mutterglück am eigenenen Leib erfahren und meinen ersten Sohn in den Armen halten.

Frisch aus der Elternzeit kommend, begann ich im Jahr 2012 meine Hebammentätigkeit in der Hebammenpraxis Südvorstadt und erweitere seit diesem Zeitpunkt mein Wissen und Können stetig.

Schwerpunkt meiner Arbeit ist die ganzheitliche Betreuung der Schwangeren, der Wöchnerin, des Babys und der entstehenden Familie. Dazu bin ich im Taping, in Akupunktur und in Teilen der Homöopathie zusätzlich fortgebildet.

2017 wurde ich zum zweiten Mal Mutter eines Sohnes. Mit dieser Erfahrung im Gepäck leite ich neben den Erstgebärenden-Paarkursen auch die für Zweit- und Mehrgebärende.

Liebe werdende Eltern, ich freue mich auf euch, eure individuelle Geschichte und eure Betreuung. Gerne begrüße ich euch auch im Schwangeren-Yoga oder später mit eurem Baby beim Mutter-Kind-Yoga.

 

Qualifikationen – Isabelle Müller

  • Hebamme
  • Geburtsvorbereitungskurse, Schwangerschaftsvorsorge und Wochenbettbetreuung
  • Kursleiterin in Yoga für Schwangere
  • Kursleiterausbildung Erste Hilfe
  • Laufende Akupunkturfortbildung (TCM) – nach den Richtlinien des BDH
  • Basiswissen – Tragen von Säuglingen (geschult durch die ClauWi®-Trageschule)
  • K-Taping®-Therapeutin

Kursschwerpunkte – Isabelle Müller